Professor Franz Josef Düwell

Professor Franz Josef Düwell

Professor Franz Josef Düwell (* 28.10.1946 in Dortmund) ist Jurist und war von 2001 bis 2011 Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht (BAG). Seit 2010 ist er Honorarprofessor am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Konstanz.

Düwell trat 1977 in den richterlichen Dienst der Arbeitsgerichtsbarkeit des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Am 19. Februar 1991 ernannte ihn die Landesregierung zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Hamm.

 Bereits nach zwei Jahren wurde Düwell zum Bundesrichter gewählt und am 19. Mai 1993 vom Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker zum Richter am BAG ernannt. Bundespräsident Johannes Rau ernannte ihn am 17. August 2001 zum Vorsitzenden  Richter am BAG. Düwell übernahm auf Beschluss des Präsidiums des BAG bis zum Eintritt in den Ruhestand zum 31. Oktober 2011 den Vorsitz des Neunten Senats. Von 2000 bis 2010 war er zudem richterlicher Referent für Dokumentation und Datenverarbeitung des BAG.

Weitere Informatione (u.a. Veröffentlichungen) finden Sie unter: efweha-verlag-externer-linkhttp://www.jura.uni-konstanz.de/duewell/zur-person/

 Im EfWeHa-Verlag erschienen:

Beschäftigtendatenschutz im Fokus der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und des Bundesverwaltungsgerichts – Der Auftrag des Gesetzgebers und der Beitrag der Gerichte –

Der Kurzlink zu dieser Seite ist: https://efweha-verlag.de/Duewell